Was bestimmt dein Leitprinzip?

Der tägliche Stoiker vom 26.3.2018
Inspiriert durch das Buch „Der tägliche Stoiker“ von Ryan Holiday und daraus zitiert.

„Wie organisiert sich dein Leitprinzip? Darin liegt der Schlüssel zu allem. Was auch immer darüber hinausgeht, sei es im Bereich deiner Entscheidungsgewalt oder nicht, ist nichts als Rauch und ein Leichnam.“
Marc Aurel, Selbstbetrachtungen, 12.33

Marc Aurels Frage nach dem Leitprinzip verstand ich erst erst als eine Frage nach den persönlichen Grundwerten aus denen die Grundprinzipien erwachsen. Dementsprechend kam ich mit dem zweiten Teil des Zitates nicht zurecht. Holiday brachte mich darauf, das diese Äußerung mehr auf die augenblicklichen Leitprinzipien liegen. Darauf was einem in diesem Moment leitet. Sich selber hinterfragen welche Motive man eigentlich hat wenn man diese tut oder jenes vor hat zu machen. Oder warum man sich gerade nicht so gut fühlt obwohl es doch den Umständen entsprechend gut läuft.
Wichtig ist nicht nur das wie ich bin, sondern warum ich so bin; wie meine Entscheidungs- und Handlungsabläufe ihren Weg finden; schlicht: Warum und wie ich handle so wie ich handle.
Frank, Polyblob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.