Übe, dich von etwas zu lösen was dir nicht gehört.

Der tägliche Stoiker vom 24.11.2017
Inspiriert durch das Buch „Der tägliche Stoiker“ von Ryan Holiday und daraus zitiert.

„Wenn du Verlustschmerzen empfindest, behandele sie nicht, als seien sie ein Teil von dir, sondern wie ein zerbrechliches Glas. Denn wenn dies hinfällt, wirst du dich daran erinnern und nicht darunter leiden. Ebenso solltest du, wenn du ein Kind, deine Schwester, deinen Bruder oder deinen Freund umarmst, den Moment nicht mit allen Möglichkeiten überfrachten, was du dir wünscht, sondern halte es zurück und versage es dir, so wie diejenigen, die hinter einem siegreichen Heeresführer reiten, ihn daran erinnern, das er sterblich ist. In gleicher Weise denke daran, dass deine Liebsten nicht dein Besitz sind, sondern nur für diesen Moment gegeben sind und nicht für immer …“
Epiktet, Lehrgespräche, 3.24.84-86a

„Wir sind inzwischen in einem Alter in dem man mehr auf Beerdigungen geht als auf Hochzeiten.“
Deutscher Volksmund
Wenn man einen Satz wie diesen schon gehört hat, sogar selber schon sagte, dann ist einem die Endlichkeit des Lebens schon bewußt. Epiktets Ratschlag ist vernünftig. Aber Gefühle wie Trauer haben es manchmal leider nicht so mit der Vernunft.
Es reicht zu wissen und zu fühlen das der Tod zu jeden kommt und sich dafür auch nicht immer Zeit läßt. Nein, wenn man mit den Menschen beisammen ist, welche einem nahe sind, sollte man diese Zeit genauso wenig mit allen Möglichkeiten an Wünschen überfrachten wie mit allen Möglichkeiten an Befürchtungen. Wer denkt manchmal nicht eh an dieses oder jenes? So sollte die gemeinsame Zeit genossen werden.
Verlustschmerzen gehören zur Trauer. Sie zu überwinden gehört zur Trauerarbeit. Manchmal ist dies Schwerstarbeit. Selten geht es so einfach wie mit einem zerbrochenem Glas oder Porzellantasse.
Der Trauerschmerz wird, einmal hinter sich gelassen, in der Erinnerung zur Wehmut.
An den geliebten Menschen hängen bedeutet nicht an ihnen festzuhängen. Nicht im Leben und schon gar nicht nach dem Tod.
Frank, Polyblob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.