Nie beschweren, nie erklären

Der tägliche Stoiker vom 13.11.2017
Inspiriert durch das Buch „Der tägliche Stoiker“ von Ryan Holiday und daraus zitiert.

„Lass niemanden mehr dein Gejammer über das öffentliche Leben, anhören, nicht einmal dich selbst!“
Marc Aurel, Selbstbetrachtungen, 8.9

„Früher war alles besser….die Jugend von heute….wie sieht das den aus….die Menschen/Leute/Gesellschaft werden/wird immer schlimmer…“
Bitte melden wer solche oder ähnliche Sätze nicht schon hörte.
Bitte ebenfalls melden wer sich manches in der Art, auch wenn es nur ganz ein klein wenig war, schon so dachte.

Ich selber kann da leider bei Ersteren nicht und beim Zweitem leider auch die Hand heben.
Aber wenn man darüber nachdenkt: Nein, es wird nicht alles besser. Genauso wenig wie alles schlimmer wird. Deswegen finde ich das es einen Unterschied in der persönlichen Haltung macht, ob man Befürchtungen (oder auch Hoffnungen) aus einem bestimmten Anlass heraus hat und diese im Gedanken für sich oder öffentlich äußert. Aber diesen Gedanken und Gefühlen danach auch den Grund geht.
Oder ob man einfach nur meckert. Sich echauffiert. Schimpft auf Gott und die Welt und überhaupt auf alles. Vielleicht gleich noch ein wenig lästert. Herabblickt auf dieses oder jene. Und dazu gleich noch auf diese verkommene Gesellschaft.
Es ist grundsätzlich eine schlechte Geisteshaltung. Gegenüber anderen, welche man herabwürdigt. Aber ironischer Weise auch sich selbst gegenüber. Denn wie gut kann es einem gehen wenn man soviel negatives sieht? Einige wenige gibt es bei, denen man meint es geht ihnen nur gut wenn sie andere schlecht reden. Und hier und da einzelne Prachtexemplare der Gehässigkeit, von denen man sagt „Die is so bös, die moag ned ma der Deibel“.
Mal abgesehen von diesem Personenkreis, man zieht sich emotional abwärts, stellt sich selbst in den Weg. Vom jammern und meckern ist es nur ein kleiner Schritt zur Schlechtigkeit. Und ein anderer Schritt zum depressiven Empfinden.
Frank, Polyblob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.