Gib acht, worauf du dich einlässt

Der tägliche Stoiker für den 2.4.2018
Inspiriert durch das Buch „Der tägliche Stoiker“ von Ryan Holiday und daraus zitiert.

„Drama, Krieg, Terror, Gefühllosigkeit und Unterwürfigkeit ruinieren täglich deine heiligen Prinzipien, wenn du sie nicht mit deinem Verstand hinterfragst, sondern dich einfach auf all das einlässt.“
Marc Aurel, Selbstbetrachtungen, 10.9

 Krise. Ständig ist Krise in den Medien. Selbst vor den seriösen macht sowas nicht halt. Die Formulierungen dort zu durchschauen und abwägen mit dem was ist und wie schlimm das nun tatsächlich ist – dies geht noch recht einfach bei wachen, klaren Verstand. Schwieriger ist es dann schon im persönlichen Umfeld, wie zum Beispiel in der Arbeit beim Griff in die Leckerlidose. Nur weil ein Kollege besonders gerne nascht (wegen ihm wird wohl mal Insulin mit Schokogeschmack erfunden), bedeutet dies noch lange nicht das ich ebenso oft oder überhaupt zugreife. Für jene, die wissen was sich gehört, ist es natürlich, dass sie ebenfalls mal was mitbringen. Ist ja praktisch Ehrensache. Das dieser Kollege als Hauptkonsument auch am häufigsten die Süßigkeiten hinstellt, ebenso. Da geht es zwar eher um die kleinen süßen Versuchungen, doch ebenso aufpassen sollte man bei anderen Einwirkungen. So wie man unbewußt durch sein eigenes Verhalten Menschen in seiner Umgebung beeinflußen kann, so kann dies auch mit einem selbst geschehen. In manchen Fällen mag das nach dem ‚machen doch alle so‘-Prinzip geschehen. Fast ohne das man es bemerkt, adaptiert man Verhaltensweisen andere, wo man selber doch eigentlich prinzipienfester und disziplinierter ist. Oder man regt sich in einer Gruppe über ein Thema mit auf, von dem man selbst ebenfalls nicht so recht einen Überblick hat. Nenn ich jetzt kurz entschlossen mal das ‚mit Anderen Meinungen haben‘-Verhalten. Ähnliches lässt sich auch auf der emotionalen Ebene erkennen. Von der Hektik kann sich ein jeder anstecken lassen. Unterwegs. In der Arbeit.
Ehe man sich versieht, ist man nicht mehr bei sich selbst. Bei den eigenen Überzeugungen, Prinizpien und Verhaltensweisen.
Frank, Polyblob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.