Die Schule des Philosophen ist ein Krankenhaus

Der tägliche Stoiker vom 2.9.
Inspiriert durch das Buch „Der tägliche Stoiker“ von Ryan Holiday und daraus zitiert.

„Männer, der Vorlesesaal eines Philosophen ist ein Krankenhaus – wenn du hinausgehst, solltest du keine Freude verspüren, sondern Schmerz, denn es geht dir nicht gut, wenn du hineingehst.“
Epiktet, Lehrgespräche, 3.23.30

Wieder eins dieser Zitate bei denen ich mich frage in welchem Zusammenhang es viel, nachdem ich erstmal tief durchatmete bei dem Gedanken „Noch so’n Hardcore-Stück.“ Holidays Interpretation macht es nicht besser mit seinem Vergleich zur modernen Physiotherapie und Reha. Es stimmt zwar das, wenn man sich der praktischen alltäglichen Philosophie widmet, man schon an seine Grenzen geraden kann und auch Seiten an einem kennenlernt welche einem nicht wirklich gefallen. Doch muss man nicht physisch oder psychisch verletzt sein um sich in die Schule der Philosophie zu begeben. Und wenn man in seiner „Reha“ Fortschritte macht, um im Gleichnis zu bleiben, dann darf man sich schon darüber etwas freuen und vielleicht sogar ein wenig stolz auf sich sein, wie ich finde.
Frank, Polyblob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.