Another Brexit in the Wall Pt.3

Eine Trennung kann ja auch zur positiven Folge haben das sich die Zurückgelassenen besinnen, reflektieren und bedenken wie es nun weitergehen kann. Mal abgesehen davon das die Briten es auf einmal gar nicht mehr so eilig haben mit einem Austritt aus der EU, ist dies eine Gelegenheit die Abläufe innerhalb dieser Gemeinschaft neu zu strukturieren. Dem Ganzen ein sicheres Fundament geben. Wozu dann wohl auch gehören könnte ein paar Kompetenzen an die EU abzugeben, beziehungsweise in deren Auftrag auszuführen. Grenzsicherung zum Beispiel. Europaweite Strafverfolgung wäre auch so eine Idee. Mehr Zusammenarbeit im Inneren der europäischen Union ist das Gebot der Stunde, nicht Einzelgänge.

Auch der Haushalt muss wohl neu geregelt werden. Da mit Groß-Britannien eine Nation wegfällt die finanziell mehr einzahlte als sie zurückbekam, sollte vielleicht mehr Austerität Einzug halten. Einerseits. Andererseits wären sinnvolle Infrastrukturprogramme, welche ein wenig weitergedacht sein könnten als Straßen teeren, durchaus ihr geliehenes Geld wert sein.

Mir fällt auch kein Grund ein warum nicht EU-Mitglieder, die sich bei zeitgeschichtlichen Ereignissen wie zum Beispiel der Flüchtlingswanderung, nicht in die Gemeinschaft integrieren und Verantwortung übernehmen wollen, die Subventionen gekürzt werden könnten. Immerhin ist deren Wirtschaftskraft im Vergleich zu anderen Nationen durch die Nichtbelastung der Finanzhaushalte wegen den Ausgaben für Unterkunft und Integration von Immigranten (unabhängig ob zeitlich begrenzt oder auf Dauer) ja gestiegen.

Es sollte auch nicht jedes Land in allen Bereichen mitziehen müssen. Mit Schengen-Raum und Eurozone haben wir ja effektiv ebenfalls bereits unterschiedliche Gemeinschaftsbereiche innerhalb der Union. Auch Richtlinien werden unterschiedlich schnell auf unterschiedliche Weise von den jeweiligen Parlamenten umgesetzt. Warum also nicht die realen Gegebenheiten produktiv nutzen? Nur sollte dann eine ‚Rosinenpickerei‘ vermieten werden. Wer bestimmte Rechte und Vorteile der EU nutzen will muss auch die dazugehörigen Pflichten erfüllen.

 

Grammatikalische und Orthographische Fehler bitte ich zu entschuldigen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.