Abt.: Politische Musik

In den letzten Monaten gingen mir immer wieder Mal zwei Lieder aus den 90er Jahren durch den Kopf, die ich dann ganz bewußt hörte und auch Videos dieser Lieder auf youtube anschaute. Dachte auch schon daran diese in unserer Gruppe zu teilen. Aber ok, mit Musik ist es halt so eine Sache, nicht wahr? Weshalb ich es wohl sein ließ.

In den letzten Wochen fragte ich mich schon ob es in Deutschland einen Benzinnotstand gibt. Man hört umd liest ja gar nichts mehr über Brandanschläge auf Flüchtlingsheime. Könnte natürlich auch daran liegen das der Fokus der Berichterstattung seit Sylvester einen anderen Schwerpunkt setzt.
In den letzten Tagen dachte ich wieder daran euch mal beide Lieder probieren zu lassen.
In der letzten Stunde las ich auf dem Nachrichtenschirm der Tram das es einen Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft gab. Der Sprengstoff der Handgranate ist nicht explodiert.

Manchmal kotz ich mich selber an wenn ich das Gefühl habe ein temporäres Gespür für Zeit(un)geistströmungen zu haben.

Abgesehen vom musikalischem Aspekt gefallen mir beide Lieder besonders gut weil in ihrer Lyrik nicht nur klar Stellung bezogen sondern auch Fragen direkt am den Zuhörer gestellt werden.
Vom ersten gefällt mir der Remix von den Krupps einen Tick besser, doch ich vermute das das Original bei euch mehr anklang findet. Wie es manchmal so ist gefällt mir vom zweiten der Sisters of Mercy Remix etwas besser als das Original der Krupps.

Pop Will Eat Itself – Ich Bin Ein Auslander: http://youtu.be/z0797fGlKGQ

http://www.songlyrics.com/pop-will-eat-itself/ich-bin-ein-auslander-lyrics/
„….
Und wenn sie kommen mich ehtnisch zu säubern
Würdest du dich äußern? Würdest du mich verteidigen?

Wenn Gewalt keine Antwort ist, nimmer ist es dein Schweigen
…“

DIE KRUPPS – Fatherland (Sisters of Mercy Video R…: http://youtu.be/tR7PFr89HC0

http://lyrics.wikia.com/wiki/Die_Krupps:Fatherland
„…
Ist dies der Ort den ich gewohnt bin Vaterland zu nennen?
Ist dies der Ort den ich gewohnt kenne als Vaterland?
…“

Leider habe ich keine passable Wiedergabe des Songtextes gefunden.
Mit der Zeile „The Silence is Illusion. Stay awake.“ waren sie leider in Hinblick auf die NSU geradezu prophetisch.

Grammatikalische und orthografische Fehler bitte ich zu entschuldigen.
Leider muss ich wohl noch die rechtlichen Hinweise hinzufügen das sämtliche Rechte zu Musik, Text und Videos, welche zu den angesprochenen Liedern führen sollten, bei Personen liegen zu denen ich nicht gehöre. Die Verlinkung geschieht nicht aus kommerziellen Interesse und ich übernehme bestimmt nicht die Verantwortung zu dem was man sonst so alles auf YouTube finden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.