Was depressiv angehauchte Idealisten besser machen sollten, bevor sie vor empathischen Publikum sprechen

Ein kurzer Schlenker weg von „Ist der gesunde Menschenverstand noch zu retten?“

Da wäre es ja fast besser die entsprechende Person latscht in ihren Birkenstock-Weltenrettersandaletten zu ihrem Hintergartenkomposthaufen, begräbt sich darunter und frißt frisch gepflügte rohe Brennesselen bis sie daran erstickt.

Aber das nur mal kurz gesagt, beziehungsweise geschrieben, um mal eben Dampf abzulassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.