Ohne Fleiss kein Preis

Der tägliche Stoiker vom 22.9.
Inspiriert durch das Buch „Der tägliche Stoiker“ von Ryan Holiday und daraus zitiert.

„Schwierigkeiten entblößen den Charakter eines Menschen. Wenn du also vor einer Herausforderung stehst, denke daran, dass Gott dir gerade einen jüngeren Sparringspartner zuteilt, wie ein Sporttrainer das auch tut. Warum? Wer ein Olympionike werden will, muss sich anstrengen! Ich finde, niemand hat eine bessere Herausforderung als du, wenn du sie nur nutzen würdest, so wie ein Athlet sich den jüngeren Sparringpartner zunutze macht.“
Epiktet, Lehrgespräche, 1.241-2

Konkurrenz belebt nicht nur das Geschäft. Es kann einen auch herausfordern sich nicht auf den eigenen Lorbeeren auszuruhen, sondern sich der Herausforderung eines Wettbewerb zu stellen, neues zu lernen und Gutes zu verbessern. Selbst wenn man sich nicht auf seinen Erfolgen ausruht, sondern stets am lernen und im Training ist, so ist ein neuer ‚Sparringspartner‘ dabei oft hilfreicher als wenn man alleine übt. Es ist zu leicht in den gewohnten Übungsbahnen zu trainieren. Doch eine neue Aufgabe bringt auch neues Wissen und neue Möglichkeiten für die Lehren des Lebens und man kommt effektiver voran.
Frank, Polyblob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.