Konzert von The Meteors am 9.4.2016 im Strom, München

Konzert von The Meteors am 9.4.2016 im Strom, München

Ein sehr verspäteter Eintrag für einen Abend mit bleibenden Eindruck. Von daher vielleicht besser wenn ich das voransetzte was ich kurz danach dachte:
„Nach 1 Stunde, einer Bierdusche, tanzen und ein wenig schubsen (denn die Moshpit inklusive Pogo wurde immer größer) war auf einmal Schluß. Nach wenigen Minuten gingen Licht und Musik an.
Warum?
Erklärte einer am Mic:“Die Gitarre ist kaputt.“
Die Gitarre ist kaputt!!
Die EINE Gitarre ist kaputt!!!
Fahr dir das mal rein. Dieses Jahr werde ich 42. Die Zahl überhaupt. Mein erstes Psychobilly-Konzert. Im kleinen aber feinem Strom. Gleich mit den The Meteors. Ausgelassene Feieratmosphäre. Richtig guter Sound zu guter Musik.
Und nach einer Stunde ist es vorbei.
Weil die eine Gitarre kaputt ist.
Die Gitarre ist kaputt.
Coitus interruptus.
Weil: Die Gitarre ist kaputt!
Coitus interruptus musicus.
Die EINE Gitarre ist kaputt!!

SPIEL DOCH AN DEINEN ARMSEHNEN WEITER!!!

Ich gehe mit Freude wieder zu den Meteors. Aber dann nehm‘ ich eine Gitarre mit.
Zur Sicherheit.“

Aber ernsthaft: bis dahin war das Publikum bester Laune in entspannter Atmosphäre. Und vielleicht ist ja für Bandleader und Gitarrist P. Paul Fenech diese Gitarre tatsächlich DIE Gitarre. Immerhin hat er zwischen jedem Lied die Ansage mit Gitarre begleitet.
Schade halt weil die Stimmung immer mehr stieg und trotz sich vergrößerndem Pogofläche eine friedliche entspannte Stimmung war. Einfach nur feiern.
Freue mich jedenfalls darauf die Band wieder erleben zu dürfen. Und dann gerne länger.

Orthographische und grammatikalische Fehler bitte ich zu endschuldigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.