Handle um deiner Rettung willen

Der tägliche Stoiker vom 31.12.2017
Inspiriert durch das Buch „Der tägliche Stoiker“ von Ryan Holiday und daraus zitiert.

„Hör auf herumzuirren! Du wirst im fortgeschrittenen Alter nicht deine Tagebücher lesen, auch keine Geschichtsbücher oder Anthologien, die du gesammelt hast. Kümmere dich um die Ziele des Lebens, trenne dich von leeren Hoffnungen, handle um deiner Rettung willen – wenn du dich überhaupt um dich kümmern willst – und tue dies, solange du es kannst.“
Marc Aurel, Selbstbetrachtungen, 3.14

So ganz im fortgeschrittenen Alter bin ich ja nun noch nicht; und doch habe ich schon ein wenig Rückschau gehalten und bin dabei auch Tagebücher durchgegangen.  Ob ich noch alle Bücher lesen werde, welche ich gedenke zu lesen, sei einmal dahingestellt. Weder für das eine, noch für das andere brauche ich jedenfalls jetzt Pläne dafür machen was sein wird, wenn es eines Tages einmal soweit ist oder wäre. Nein, jetzt, in diesen Tagen, kommt es darauf an den rechten Weg zu gehen. Für Selbstreflexion brauche ich mir keine Zeiten planen – ich vollführe dies bereits im Großen wie im Kleinem. Auch wenn ich schon länger keinen Tagebucheintrag mehr tätigte, es auf Grund meiner Entwicklung und inklusive über einem Jahresdrittel mit täglichen philosophischen Zitaten aber tatsächlich Zeit dafür werden würde, so werde ich eine passende Zeit dafür finden. Vorrangiger jedoch geht es darum, zum Ende des alten und in den Beginn des neuen Jahres hinein, weitere Schritte in Richtung meiner Lebensziele zu gehen.
Frank, Polyblob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.