Die sicherste Festung

Der tägliche Stoiker vom 23.9.
Inspiriert durch das Buch „Der tägliche Stoiker“ von Ryan Holiday und daraus zitiert.

„Denke daran: Dein Leitprinzip wird unbesiegbar, wenn du dich darauf fokussierst und dich darauf beschränkst, sodass es nichts gegen seinen eigenen Willen tun wird, selbst wenn seine Haltung irrational ist. Um wie viel unbesiegbarer bist du dann, wenn deine Urteile sorgsam und rational gefällt wurden? Deshalb ist ein Geist, der ohne Leidenschaften ist, eine uneinnehmbare Festung – zu keiner Zeit kann ein Mensch eine sicherer Zuflucht finden.“
Marc Aurel, Selbstbetrachtungen, 8.48

Holidays Interpretation ist interessant, bezieht sich rein auf den Trainingseffekt von Gewohnheiten und hat mir beim Verständnis des Zitats ehrlich gesagt gut weitergeholfen. Dazu zitiert er gleich am Anfang Bruce Lee. Je besser man seinen Geist wie seinen Körper trainiert und Bewegungsabläufe einstudiert desto sicherer ist man gewappnet bei Herausforderungen. Bei denen des Lebens, wie auch bei den seelischen. Zum Beispiel wenn schlechte Gewohnheiten einen mit ihrer Rückkehr reizen.
Das Üben verbessert einen, die einstudierte Übung schützt einen.
Frank, Polyblob

„Ich fürchte nicht den Mann, der einmal zehntausend Tritte geübt hat, sondern ich fürchte den Mann, der zehntausend Mal einen Tritt geübt hat.“
Bruce Lee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.